ÜBER UNS

Nach der Gründung des Unternehmens 2008 wurde zunächst die Restaurantküche des damaligen „El Camino“ dafür genutzt, die Mittagsversorgung für die anfangs zwei Einrichtungen zu kochen. Sehr bald reichte die Restaurantküche aber nicht mehr aus, um der Nachfrage gerecht zu werden. Stück für Stück musste das Restaurant einer Großküche weichen. Auch die im Jahr 2009 ins Leben gerufene „Schulkantine“, die als Betreuungsalternative zum Hort der Grundschule fungierte, wurde 2013 ins Kinder- und Jugendzentrum Roxy am Welfenplatz verlagert. 2010 wurde die Küche im Karrenkamp zu einem EU-zertifizierten Unternehmen. 2014 folgte die Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung.
2012 gingen in der IGS Heidberg und im Lessinggymasium in Wenden die ersten zwei Schulmensen an den Start. Mit eigenen Teams wird hier von der Zwischenverpflegung (Brötchen, Wraps, Getränke) bis zum Mittagessen alles vor Ort produziert.
Im November 2013 folgte das Theodor-Heuss-Gymnasium in Wolfenbüttel, im Januar 2014 das Gymnasium im Schloß Wolfenbüttel.

Seitdem ist die Sparte Schulverpflegung auf aktuell 11 Schulmensen gestiegen, die wir in Braunschweig, Wolfenbüttel, Gifhorn, Salzgitter und Peine in der Schulzeit täglich versorgen. Ab Sommer 2016 wird ein Team des Zwergenlunch die Mensa in der OBS Papenteich in Schwülper übernehmen.
Da die Hauptküche im Karrenkamp bereits seit einem Jahr mit ihren Kapazitäten ausgeschöpft ist, gibt es seit dem 04.04.2016 nach langer Bauphase eine 2. Zentralküche in Rautheim.  Mit dem Start dieser Küche haben wir die Belieferung der Krippen und Kitas und die der Grundschulen aufgeteilt, um für die Grundschulbelieferung eine höhere Flexibilität in den Speiseplan bringen zu können.

Für Anfragen wenden Sie sich bitte an: Meike Kreihe meike.kreihe@zwergenlunch.de